American Burger

American Burger

 

American Burger

American Burger

ist ein warmes Schnell- oder Fertiggericht. Es besteht aus einem Brötchen, dem Bun, mit verschiedenen Belägen, und meist einer gegrillten Scheibe aus Rinderhackfleisch, dem Patty.

Gericht Hauptgerichte
Länder&Regionen Amerikanisch
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 5 Portionen

Zutaten

  • 5 St Burgerbrötchen

Für die Sauce (ergibt 0,5l)

  • 450 g Bacon in Würfeln
  • 1 St Zwiebel
  • 125 g Schalotte
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 el Sriracha Chilisauce aus dem Asialaden
  • etwas Pfeffer
  • 0,5 tl Paprikagewürz gemahlen
  • 60 ml Whisky
  • 60 ml Ahornsirup oder Honig
  • 630 ml Balsamico
  • 60 g Rohrohrzucker

Für die Burger-Pattys

  • 625 g Hackfleisch Rind
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer

Für den Belag

  • 1 St Zwiebel
  • 1 St Tomate
  • 0,5 St Kopfsalat
  • 2 St Essiggurke

Anleitung

  1. Für die Sauce: Den Bacon in einer Pfanne anbraten und das Fett abgießen. Die Zwiebel und die Schalotten schälen, in feine Stücke schneiden. Zum Bacon dazu geben und mit anbraten.

  2. Jetzt den Knoblauch schälen, in Würfel schneiden und dazu geben. Danach die Chilisauce, den Pfeffer, das Paprikapulver unterrühren und kurz mit köcheln.

  3. Nun den Whisky und den Ahornsirup dazugeben. Ebenfalls kurz mit kochen. Anschließend noch den Balsamico, den Rohrohrzucker dazu geben und alles nochmal kurz köcheln lassen.

  4. Die Masse mit zum Beispiel einen Stabmixer pürieren oder so lassen und in den Kühlschrank stellen.

  5. Für die Pattys: Das Hackfleisch mit etwas Salz, Pfeffer würzen und in 5 Portionen teilen. Ca. 1,5 cm dicke Pattys formen, darauf achten das keine Risse entstehen.

  6. Die Burgerbrötchen aufschneiden und die Schnittflächen im Backofen, auf dem Grill oder auf dem Toaster anrösten. Nun Sauce auf den Hälften verteilen.

  7. Nach Wunsch mit zum Beispiel einem Salatblatt, Tomaten- und Essiggurkenscheiben oder Zwiebelringen belegen.

  8. Die Pattys auf dem Grill oder in einer Pfanne mit etwas Rapsöl anbraten und auf die Unterseite der Burgerbrötchen legen. Zuklappen und zum Beispiel mit Krautsalat und Country Potatos servieren.

© MStyle-Online.de, Webdesign by WebSolutionsToGo.de


Zurück